Gunter Schmidt, pensionierter Sexualforscher, hält einen Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde zum Thema seines Aufsatzes „Gibt es Heterosexualität?“. Es geht um die kritische Betrachtung sexueller Identitäten, insbesondere die Ausprägung monosexueller Haltungen, welche

...   weiterlesen

Der Runde Tisch gegen Homophobie veranstaltet im Rahmen des Internationalen Tages gegen Homophobie eine Kundgebung an der Gustav-Mahler-Treppe nahe der Dokumenta-Halle.
Beginn der Kundgebung: 14:00

Anschließend nutzen wir vom Runden Tisch gegen Homophobie die Karlswiese für ein großes gemeinsames

...   weiterlesen

Das Autonome Schwulenreferat feiert am 19.5. sein 20-jähriges Bestehen. In diesem Rahmen findet als erste von zwei Jubiläumsveranstaltungen eine Queer-Party statt, wieder in Zusammenarbeit mit dem Autonomen Referat für Frauen und Geschlechterpolitik (ARFG).

Musikalisch sorgen auch diesmal DJ

...   weiterlesen

Hiermit laden wir euch zur Vollversammlung des Autonomen Schwulenreferates ein. Anlass: Wir suchen einen Referenten/Sachbearbeiter, der die Arbeit des Autonomen Schwulenreferates unterstützt. Dies umfasst u.a. folgende Aufgaben:

– Bereitstellung einer sozialen Plattform für Homo- Bi- und

...   weiterlesen

Was willst Du leben?

Schimpfwörter wie „schwule Sau“ und verstörte Blicke gegenüber gleichgeschlechtlichen Paaren gehören leider in Kassel noch zum Alltag. Der Runde Tisch gegen Homophobie thematisiert die Einstellungen und Ungleichheiten gegenüber Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender

...   weiterlesen

Ein Vortrag von Philipp Wilhelm von der Uni Münster über die Ungleichbehandlung von schwulen und bisexuellen Männern bei Blutspenden.

Warum werden nur homo- und bisexuelle Männer ausgeschlossen, warum werden sie überhaupt ausgeschlossen und was kann man tun um das zu ändern?

Der Vortrag dauert

...   weiterlesen