Soziale Beratung versteht sich als natürliche Unterstützung bei der alltäglichen Lebensbewältigung. In einer ganzheitlichen Sichtweise können die eigenen Lebensthemen aufgegriffen werden und finden hier im Referat professionelle Begleitung.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer beratenden Tätigkeit liegt hierbei auch im Aspekt des Coming-Outs:

Auch nach Jahren des Kampfes für gesellschaftliche Anerkennung werden gleichgeschlechtlich Liebende, Trans*-Personen, Queers und viele andere immer noch mit Vorurteilen und Repressalien konfrontiert. Dadurch fällt es vielen schwer, sich der Umwelt zu öffnen, aus Angst vor möglicher Ausgrenzung oder gar Gewalt. Aber letztlich muss dieser Moment des „Coming outs“ irgendwann kommen, da dies die Voraussetzung für ein authentisches Leben ist. Der Anfang kann ein vertrauliches Gespräch bei uns sein. Wir können euch Mut machen und über weitere soziale Anlaufpunkte informieren. Auch ein Erfahrungsaustausch in unserer Gruppe kann sehr weiterhelfen.
Bei Bedarf einfach eine E-Mail schreiben oder im Referat vorbei kommen. Telefonisch sind wir zu den Öffnungszeiten erreichbar. Wir oder einer von uns nimmt sich für Dich Zeit.

E-Mail: kontakt{at.}astqr-kassel.de
Tel.: 0561 804-3819 (zu den Sprechzeiten besetzt)

Beratungssprechzeit: montags 13.00 – 15.00 Uhr, donnerstags 12.30 – 13.30 Uhr